STARTSEITEMITGLIEDERSPIELLEITUNGSCHATZKISTESHOP
Willkommensbox
Mythomania ist ein deutsches Fantasyrollenspiel bei dem du in die Rolle eines Tieres schlüpfst und mit ihm Abenteuer erlebst. Das Rollenspiel basiert auf der Orts- und Szenentrennung mit Charaktertables. Wir haben ein Rating von 13 Jahren und eine Zeichenlänge ab 1000 Zeichen pro Post.

26 SEP 2016 | Wir sind nun unter www.mythomania-rpg.com erreichbar!
17 SEP 2016 | Neustart, Kapitel 3
05 JUN 2016 | "Frühjahrsputz"
26 JUN 2015 | Das RPG hat geöffnet!
23 JUN 2015 | Mythomania 3.0 wurde eröffnet!
10 MÄR 2015 | Mythomania 3.0 wurde erstellt.
Eventbox
Kapitel 3, Herbst - Ende: noch unbekannt
[NR] [Hauptevent] Eine verzwickte Situation
Sumpfrudel, Düsterer Winkel, Palus
[NR] [Hauptevent] Angsteinflößende Wilde
Waldrudel, Große Waldlichtung, Nemus
[Hauptevent] [Dungeon] Der Schatz der Tempelruinen
Tempelruinen, Herba
[Hauptevent] Kristallmagie
Kristallfelder, Siccus
[Hauptevent] Gebrochene Erde
Südliche Gebirgsketten, Saltus




Nachwuchs

Beschreibung

Im Rollenspiel ist es erlaubt, Nachwuchs zu zeugen. Dieser kann als NPC gespielt werden oder von anderen Personen - auch von dir selber. Die Größe des Wurfes darf ein Maximum von 5 nicht überschreiten. Wer mehr als 5 Kinder bekommen will, muss EP zahlen [siehe Kosten].

Inhalt

Nachwuchs
Ablauf
Vererbung
Nachwuchskosten
Kreuzungen

Nachwuchs

Ablauf

- Die Mutter kann innerhalb eines RPG-Kapitels sowohl schwanger werden als auch den Nachwuchs bekommen, allerdings ist dieser erst im nächsten RPG-Kapitel spielbar.
- Ab der 3. Woche zeigen sich auch schon die Fähigkeiten in Form von unkontrollierten Handlungen. (z.B. plötzliche Unsichtbarkeit, ungewolltes Blitzbändigen, etc.)
- Meist wird der Nachwuchs ab der 9. Woche ausgebildet.
- Meist darf sich der Nachwuchs ab dem 10. Monat bei der Jagd beteiligen.
- Wachstum und Essverhalten sind von der Tierart abhängig.
- Ab einem Jahr bzw. vier Kapiteln ist das Tier geschlechtsreif und gilt als volljährig.

Vererbung

Vererbung

Markierungen und Fellfarben werden von den Eltern (und Ureltern) vererbt. Die Farben können allerdings auch getauscht werden. Das bedeutet, wenn die Mutter z.B gelbe Streifen und sonst eine weiße Fellfarbe hat, kann das Kind auch weiße Streifen und ein gelbes Fell haben.

Mutationen können von beiden Eltern sowie Großeltern vererbt werden. Hat die Mutter zum Beispiel Hörner und Schuppen und der Vater Flügel und eine Schlangenzunge, kann das Kind Hörner und Flügel oder Schlangenzunge und Schuppen besitzen. In seltenen Fällen kann das Kind auch Mutationen bekommen, welche nicht im Stammbaum der Eltern auftauchen.

Bei den Klassen und Fähigkeiten verhält es sich ähnlich: Das Kind kann als Hauptklasse entweder die Haupt- oder die Nebenklasse der Mutter oder des Vaters haben. Für die Nebenklasse des Kindes gilt dasselbe. Das Kind kann bis zu 3 Fähigkeiten der Eltern erben. Zusätzlich kann es noch eine beliebige Fähigkeit von seiner Hauptklasse bekommen. Spezialfähigkeiten können ebenfalls vererbt werden.

Nachwuchskosten

Grundsätzlich muss der Spieler des Nachwuchses keine Erfahrungspunkte ausgeben – auch wenn es seltene Fähigkeiten erbt. Allerdings muss mit Erfahrungspunkten bezahlt werden wenn:

- die Mutter zwei Kinder mit gleichem Aussehen bekommen soll - Zwillingstrank im Shop
- der Nachwuchs aus mehr als 5 Kinder bestehen soll - Fruchtbarkeitsitem im Shop
- ein männliches Tier schwanger werden soll - Wundertrank im Shop
- der Nachwuchs mit einem NPC gezeugt werden soll - NPC-Nachwuchs-Item im Shop

Kreuzungen

Es kann vorkommen, dass zwei Tiere verschiedener Rassen sich verlieben. Sie können Kinder zeugen, welche dann sogenannte Hybriden sind. Das bedeutet, sie sind eine Mischung aus zwei Tieren. Der Nachwuchs bekommt automatisch die Mutation "Hybrid". Hybriden sind in manchen Rudeln sehr unbeliebt, da sie als unrein gelten.


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.